Dieses Projekt wurde im Rahmen des Danube Hack 2.0 im Dezember 2016 in Bratislava entwickelt, vorgestellt und prämiert.

Ziel der Applikation ist eine Schitzeljagd auf Basis von offenen Daten, die Bürger zum erkunden ihrer städtischen Umgebung animieren soll. Dafür wurden die Daten aus dem Wiener Baumkataster verwendet, ähnliche Projekte können aber auch mit Bezug auf Kunst, Kultur oder Unterhaltungsobjekte umgesetzt werden.

Projektpräsentation [Engl, PDF]

Im Projekt verwendete, offene Daten:

Die Projektwebsite ist für mobile Geräte designed und umgesetzt. Es verwendet Location Services und HTML Localstorage um den Fortschritt der Schnitzeljagd zu hinterlegen und den Standort des Benutzers zu erroieren.

Back To Home